Armut hat viele Facetten und findet überall statt. Je früher präventive Massnahmen ergriffen werden umso weniger Menschen geraten in die Armutsfalle. Deshalb hat die Frühe Förderung in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wenn es um Prävention und Bekämpfung der Armut geht. Dies hat auch der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) erkannt. Gemeinden spielen in der Frühen Förderung eine zentrale Rolle, damit die Ziele der Frühen Förderung erreicht werden können. Der SGV  hat in seinem Informationsorgan «Schweizer Gemeinde» deshalb den Januar-Fokus diesem Thema gewidmet. Er zeigt Wege für künftige kommunale und regionale Strategien auf und schafft mit einer Orientierungshilfe den Überblick.
Weiterführende Informationen finden Sie hier.